Anmeldung

Anmeldung

Infos zur aktuellen Corona-Warnstufe
19.10.2020 - Info BDB

BDB-Aktuell

Aktuelle Corona-Verordnung 19.10.2020 – Was bedeutet dies für die Musikvereine?

Liebe Verantwortliche in den Musikverbänden und Musikvereinen des BDB,

die Gültigkeit der Corona-Warnstufe 3 bringt Veränderungen an vielen Stellen des öffentlichen Lebens mit sich. Aktuell beinhalten die neuen Vorgaben jedoch keinen Stopp der Probenarbeit oder der Angebote unserer Vereine.
Nach wie vor müssen bei Veranstaltungen und Proben selbstverständlich die Hygieneverordnungen eingehalten werden. Das BDB-Musterhygienekonzept besitzt nach wie vor Gültigkeit! Wir bitten alle Verantwortlichen in den Vereinen, besonnen mit der aktuellen Situation umzugehen.

Bitte berücksichtigen Sie folgende Hinweise und Vorgaben:

1. Die BDB-Musterhygienekonzepte „Probe und Veranstaltungen“ besitzen nach wie vor Gültigkeit.

2. Musikvereinsproben werden nach wie vor als Veranstaltung betrachtet und dürfen bis maximal 100 Personen nach den BDB-Musterhygienekonzepten stattfinden. (Abstand in Probe und Konzert 2m)

3. Darüber hinaus erlässt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg in Ergänzung der aktuellen Corona-Verordnung des Landes BW eine zusätzliche Corona-Verordnung. Diese tritt heute, am 19. Oktober 2020, in Kraft tritt. So sind Veranstaltungen im Kunst- und Kulturbereich mit bis zu 500 Personen im Publikum unter folgenden Voraussetzungen zulässig:

  • Den Teilnehmenden werden für die gesamte Dauer der Veranstaltung feste Sitzplätze mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern in alle Richtungen zugewiesen, Personen des gemeinsamen Hausstands ausgenommen.
  • die Teilnehmenden tragen auf den Verkehrswegen, Verkehrsflächen und in allen Publikumsbereichen eine Mund-Nasen-Bedeckung,
  • die Veranstaltung folgt einem im Vorhinein festgelegten Programm,
  • dem zuständigen Gesundheitsamt wurde vorab ein entsprechendes Hygienekonzept vorgelegt.
Wichtig: Ob eine Mund-Nasenbedeckung bei Veranstaltungen (Konzerten) bis 100 Personen für Zuhörer ebenfalls verpflichtend geregelt ist, geht nicht eindeutig daraus hervor. Dies klärt der BDB aktuell mit dem Wissenschaftsministerium BW.

Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Abhängigkeit der regionalen Infektionslage durch die Landratsämter ergänzt oder verschärft werden kann.
Beachten Sie bitte auch die Veröffentlichungen Ihres Landratsamtes im Hinblick auf Proben und Veranstaltungen.

Bleiben Sie gesund.
Ihr Dr. Patrick Rapp MdL, BDB-Präsident

Anmeldung

Aktuelle Infos zu den JMLA-Kursen im Herbst
11.08.2020 - Info BVH

Auch die vierte Kurswoche 2020 im BVH findet unter den besonderen Umständen statt.

Mehr dazu: hier ►

Anmeldung


Hygienekonzept für Konzerte der Musikvereine
06. August 2020 - Info BVH/BDB

Ergänzend zur derzeit gültigen "Corona-Verordnung Veranstaltungen" bildet das BDB-Muster-Hygienekonzept die Vorgabe unter welchen die Mitgliedsvereine der BDB-Verbände wieder Konzerte planen können. Wir raten dringend diese zu befolgen, entsprechende Lösungen zu erarbeiten, den Mitgliedern zu kommunizieren und mit den örtlichen Behörden zu besprechen.

Das Präsidium des BVH










BDB-BDMV_Musterhygienekonzept_Konzerte_und_Veranstaltungen.pdf
Anmeldung
kompletes Dokument: Siehe PDF-Download!
Hygienekonzept für den Probenbetrieb in Musikvereinen
16. Juni 2020 - Info BVH/BDB

Ergänzend zur derzeit gültigen "Corona-Verordnung Veranstaltungen" bildet das BDB-Muster-Hygienekonzept die Vorgabe unter welchen die Mitgliedsvereine der BDB-Verbände wieder den Probenbetrieb aufnehmen dürfen. Wir raten dringend diese zu befolgen, den Mitgliedern zu kommunizieren und mit den örtlichen Behörden zu besprechen. (Update vom 15. Juni 2020)

Das Präsidium des BVH










BDB-BDMV_Musterhygienekonzept_Musikverein_Stand_15.06.2020.pdf
Anmeldung

"Notruf Verein" des BDB mit einer Sonderseite zur Corona-Krise

Hier sind sehr nützliche Beiträge und Links zu finden:

BDB-Notruf-Verein/Corona ►